Eigentlich hatte ich nie Zeit für Dramaspielchens

Das ist mir auch letztens mal wieder so richtig bewusst geworden - immer, wenn wer auf der TäterSchiene daher kam, um mich zu mobben - oder zu stalken - oder was auch immer - checkte ich es erst viel später - nämlich dann, wenn ich mich schon längst wieder mal selbst gerettet hatte.

Wie jetzt eben mit diesen fliegenden Äffchens - wenn sie nicht selbst das Thema ins Spiel gebracht hätten, wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass da mal wieder ein Narzisst sein Unwesen treibt - der ebne seine treue Gefolgschaft einspannt, seine Arbeit zu machen.

Und weils grad so gut dazu passt, war mir dann auch der eine "Aufstellungsleiter" von früher eingefallen - dessen treue Bewundererin mir nach einiger Zeit auch mall Mobbing vorgeworfen hatte - woraufhin ich mir das Thema genauer anschaute und drauf kam, was eigentlich schon ganze Zeit von ihrer Seite so abging.

So blöd das jetzt auch klingt, aber ich glaub, ich bin einfach zu naiv und gutmütig, um sowas dann auch wirklich gleich zu durchschauen - vielleicht ist es aber auch nur, weil es so meilenweit von dem entfernt ist, wie ich ticke - und was mir wichtig ist.

Von daher müssen sie mir dann irgendwann eben selbst benennen, was sie tun - damit ich endlich checke, was sie tun.

Ich mein, das mit meiner verdeckt narzisstischen Mutter ist mir schon seit einiger Zeit klar - und dass mein LetzteheEx nicht nur ein präpotentes MachoA.....L.... war - sondern auch ein ausgwachsener Narzisst war - hatte ich ja auch schon gecheckt.

Jetzt - beim Durchforsten der entsprechenden Videos auf YouTube hatte ich allerdings noch son Aha-Erlebnis - auch mein LetztExLover scheint in die Kategorie Narzisst zu fallen - allein schon aufgrund der Tatsache, dass er

  • es nicht der Mühe wert fand, eine Frau zu umwerben, weil ihm eh alle zu Füßen lagen
  • er nicht küssen wollte - oder konnte - und genau zu dem Thema fand ich auch ein eigenes Video

Wie auch immer - dass er jetzt nicht wirklich koscher war, war mir auch bewusst, sonst wäre er wahrscheinlich noch Thema - wobei ers ja jetzt grad mal wieder kurz war - also so - mal wieder auch an ihn gedacht - in Zusammenhang mit den ganzen bisherigen NarzisstInnen in meinem Leben.

Übrigens - die ganzen Videos, die ich mir schon reingezogen habe, findest du in komprimierter Form im DiskussionsForum verlinkt unter 

Toxische Beziehungen - speziell Narzissmus und Flying Monkeys - und in Folge auch Mobbing & Stalking

Was mir jetzt so beim Revue passieren lassen unterschiedlicher LebensSituatione auch aufgefallen war ist ein ehemaliger Arbeitskollege, der geschockt war, als er drauf kam, dass mich ein Kollege bei unseren Chefs schlecht machte - um dann 2 Jahre später genau das gleiche zu tun.

Auch das jetzt aber wieder so ein Fall von - was wirklich gelaufen ist, ist mir dann erst später aufgefallen - dann wars auch schon zu spät, um noch in irgend ein Drama ein zu steigen - ausserdem war mir das thema damals - zu diesem Zeitpunkt - eigentlich auch schon egal.

Das hat dann auch etwas mit einem meiner definierten Kanäle gemäß Human Design zu tun - diese zyklische EntWicklung - ich durchlaufe immer wieder ähnliche Thematiken - aber in unterschiedlichen Ausprägungen - und/oder unterschiedlicher Heftigkeit.

Und ich lerne von mal zu mal schneller - auch schneller wieder aus zu steigen aus deren DramaSpielchens - und mich auf das zu besinnen, was für mich und mein zukünftiges Leben wichtig ist.

Also - es ist schon auch wichtig, mich immer wieder mit diesen Thematiken zu beschäftigen - weil sie auch imemr wieder kommen - und angeschaut werden wollen - und je schneller ich es erkenne, desto schneller kann ichs - für mich - lösen.

Ob die anderen dann noch länger - oder sogar ein andauerndes - Thema damit haben, kann ich auch schon ganz gut bei ihnen lassen - also wenn sies behalten wollen - meinen Segen haben sie - wenn sie es lösen mögen, müssen sie sich eben jemand suchen, der sich zur Verfügung stellt.

Jetzt hat diese ganze NarzissmusGeschichte auch wieder gut gepasst, weil es auch zu einem Reading letztens voll gut passte - und zu der Erkenntnis, warum manche Menschen glauben, ich würde ganzen Tag nur darauf warten, dass sie mich mal wieder ne Stunde anweinen können - obwohl mir bereits klar ist, dass sie eh ständig nur das Gleiche fragen - aber keine Antworten wollen - bzw. einfach auf Durchzug schalten.

Bild von Marla auf Pixabay

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gottes Mühlen mahlen langsam

Alkohol löst Zungen

rund und xund