Selbstbild - Fremdbild

Es ist ja ne altbekannte Tatsache, dass bei manchen Menschen das Selbtbild doch recht nachhaltig vom Fremdbild abweicht. Ich kann davon ein Lied singen - ich habs ja auch schriftlich - bzw. in der Darstellung meines Seins gemäß Human Design Matrix auch für Laien nachvollziehbar.


Da ist auf einer Seite mein Selbstbild - die bewusste Persönlichkeit, die eher das einer Projektorin ist, die eben kraftlos durch die Welt schwebt - das einzig wirklich bewusste in meinem Leben war immer schon mein Führungskanal - und dabei eben auch der Thronverzicht, was jetzt das Leben nicht nachhaltig leichter machte.

Dann lernte ich 2007 die Human Design Matrix kennen - und auch meine fixe unbewusste Veranlagung, welche sehr kraftvoll ist und mir - immer und überall - zur Verfügung steht. Viele der Aussagen passten zu Meldungen von Menschen, die ich nie hatte nachvollziehen können - und ich begann, es langsam zu zu lassen, dass ich wirklich möglicherweise ganz anders ticke - als es mir bewusst war.

Fakt ist, ich bin harmoniesüchtig - und deshalb war ich oftmals einem Streit aus dem Weg gegangen, obwohl es möglicherweise klärender und reinigender gewesen wäre, endlich mal Dampf ab zu lassen. Dadurch sind manche dann aber auch geschockt, wenn ich dann letztendlich mal "explodiere".

Langsam lerne ich es, immer gleich mal zu sagen, wie meine eigene Befindlichkeit ist - weil eins ist mir in all den Jahren bewusst geworden - es gibt nur ganz wenige, welche sich um meine Befindlichkeit kümmern - den meisten Menschen geht es - immer - nur um sich selbst.

Wobei sie aber durachaus immer auch ihr eigenes Selbstbild auf die Umwelt projezieren - und darüber jegliche Art von Selbstreflexion ausser Acht lassen - aber ich werds letzendlich auch nicht ändern können ;-)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

rund und xund

Shopping Marathon

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu