Sorry - NIX ist mir zu wenig

Ja, ich weiß, ich bin - wieder einmal - selbst schuld - weil ich einfach zu nett und gutmütig und bemüht war. Ich habe den Versprechungen glauben wollen - wir bauen uns eine gemeinsame Zukunft auf - da war ich schon bereit, einiges zu tun - und auch einiges dafür in Kauf zu nehmen.



Nein, ich will nicht mehr heiraten - nein, ich will keinen Mann, der ständig neben mir ist. Ich hatte es mir einfach schön vorgestellt - ein Mann, der mich ab und zu besuchen kommt - mit dem ich immer wieder mal ein Wochenende verbringe - gemeinsam geniessen - Spaß haben.

Was ich will ist eine Beziehung - in der wir uns fallweise treffen - und in dieser Zeit für einander da sind. Nein, nicht ich für ihn - für einander - mit geilem Sex - mit viel Kuscheln, Zärtlichkeiten und Intimität.

Nein, ich will keinen "BFF" = Best Friend Forever - der davon aus geht - "ich liebe dich" zu sagen genügt, damit ich für den Rest seines Lebens ihn verwöhne und aufs Töpfchen hebe.

Hat schon LetztEheEx erfahren dürfen - ich hab geraume Zeit seine Verluste von seinem Verlag abgefangen - nachdem ich 3x kommuniziert hatte, er solle sich bitte was einfallen lassen - hab ich dann die Notbremse gezogen und innerhalb von 3 Monaten alles geregelt.

Ja - ich bin gutmütig - ich bin geduldig - aber viel öfter als 3x rede ich nicht - und wenn das wer nicht glaubt, muss er dann eben mit den Konsequenzen fertig werden - kein Mensch ist es wert, dass ich mich selbst fertig mache, um ihn zu be.halten - und schon gar nicht, wenn NIX zurück kommt, ausser weitere leere Vesprechungen.

Ja - die letzte Erfahrung hat mich komplett abgestumpft - das Vertrauen in die andersgeschlechtliche Spezies ist mal wieder in den Minusbereich gefallen - und jeglicher potentieller Lover wird es schwer haben, mein Vertrauen zu erlangen.

Jetzt zähle wirklich nur mehr ich - und dass ich bis zur Rente mein Knusperhäuschen so habe, wie ichs mir vorstelle. Jungs - tut mir leid, aber in Zukunft dürft ihr euch nachhaltig bemühen, irgendwas von mir zu bekommen - ich habs nur mehr satt, von präpotenten M....A....L...... ausgenutzt zu werden.

Ich hatte letztends gemeint - er sei gefühllos - er dementierte - stimmt - ich hatte mich falsch ausgedrückt - manche Menschen haben ein Einfühlungsvermögen wie eine Planierraupe - und das sind nicht nur ExLover, sondern auch selbstverliebte Tussis, die sich für das Größte und Wichtigste in aller Universum halten.

Macht doch, was ihr wollt - aber nicht mehr mit mir - ich hoff, ich habs jetzt endlich wirklich gelernt - ziehet hin - egal ob in Frieden - oder nicht - Hauptsache weit weg von mir - ich geh mich jetzt mal wieder regenerieren.



Beliebte Posts aus diesem Blog

Wo Tauben sind, fliegen Tauben zu

Spiele - nicht nur des Lebens

WitchDesign = WebNanny